Ensemble "La Protezione della Musica"

Wo ist dein Freund - Hoheliedkompositionen im 17. Jahrhundert

Do. 19.08 | 19:00 Uhr

Das Programm widmet sich der Liebe und Zuneigung. In Pandemiezeiten ist Nähe so ein besonders Gut geworden, dass wir finden thematisch passt das ganz gut in die Zeit.
Schwerpunkt unseres Ensembles ist die Musik des 17. Jahrhunderts im Speziellen Zeitgenossen von Heinrich Schütz. Deshalb widmen wir uns Vertonungen der biblischen “Liebeslieder” aus dem Hohelied von Heinrich Schütz und seinen Zeitgenossen wie Anton Colander, Thomas Selle und Tobias Michael. Die Komponisten haben zumeist einen Bezug sowohl zur mitteldeutschen als auch zur norddeutschen Region. Heinrich Schütz ist dabei das Bindeglied. Er war nicht nur in Dresden Hofkapellmeister sonder wirkte auch in Hamburg oder Kopenhagen.

Online buchen

zurück